Aussagekräftige Produktbeschreibungen verfassen

Online können Ihre Kunden Ihre Produkte nicht anfassen – überzeugen Sie mit aussagekräftigen Beschreibungen!

Produktbeschreibungen

Neben überzeugenden Produktfotos sind die Produktbeschreibungen essenziell für einen gelungenen Online-Auftritt. Gute und einzigartige Beschreibungen sind wichtig, weil sie den Kunden die entscheidenden Informationen zu den Artikeln geben. Sie liefern Gründe, warum sie genau dieses Produkt brauchen. Außerdem sollen sie dazu beitragen, dass sich der eigene Online-Auftritt von den Mitbewerbern abhebt – gerade, wenn es die angebotenen Produkte in ähnlicher Version bereits in anderen Online-Shops zu kaufen gibt, kann ein guter Produkttext entscheidend sein.

 

Basics (harte Faktoren)

Die Beschreibung sollte so genau wie möglich sein und den Artikel und seine Besonderheiten detailliert erklären. Nachfolgend sind fünf grundlegende Faktoren aufgelistet, die für eine erfolgreiche Produktbeschreibung beachtet werden sollten:

Länge des Textes: Der Text sollte ca. zwischen 100 und 200 Wörter beinhalten. Es kommt dabei auf das Produkt selbst an, wie viel Beschreibung dieses benötigt und wie erklärungsbedürftig dieses ist.

SEO: Die Produktbeschreibung sollte Suchmaschinen optimiert (SEO) sein. Im Text und den Überschriften sollten die relevanten Keywords vorhanden sein. Hierbei sollte man versuchen ein gutes Maß zu finden, denn zu viele Keywords stören den Lesefluss.

Inhalt: Der Text sollte alle wichtigen, verkaufsrelevanten Informationen enthalten. Das sind grundlegende Informationen zum Produkt (Farbe, Maße, Material etc.) sowie seine Besonderheiten und Vorteile für den Käufer.

Aufbau:

– Titel: Hierzu gehört die Produkt- bzw. Artikelbezeichnung sowie idealerweise der USP des Produktes.

– Teaser: Dieser sollte die Vorteile des Artikels aufzeigen und zum Weiterlesen anregen.

– Produktinformationen: Relevante Produktdetails und -erklärungen.

Optik und Layout:

– Auf Überschriften achten: Gerade bei längeren Produkttexten sind Zwischenüberschriften empfehlenswert, da sie die Lesbarkeit erleichtern. Ebenso tragen Absätze oder die „Fettung“ wichtiger Begriffe dazu bei, die Beschreibung aufzulockern und Besonderheiten sichtbar zu machen.

– Listen mit Bullet Points verwenden: Hier können die wichtigsten Fakten zum Produkt übersichtlich zusammengefasst und durch die Auflistung besonders übersichtlich dargestellt werden.

 

Feintuning (weiche Faktoren)

Nach den grundlegenden Faktoren folgen anschließend die „weichen“ Faktoren. Diese versuchen den Leser zusätzlich zur eigentlichen Produktbeschreibung anzusprechen. Hierunter fallen folgende Aspekte:

Emotionen wecken: In dem Produkttext sollte möglichst ein emotionaler Bezug zum Produkt hergestellt werden, welcher die Gefühle der jeweiligen Zielgruppe anspricht.

Begehrlichkeit auslösen: Dabei sollte man sich die Frage stellen: Wie kann das Produkt dazu beitragen, das Leben des Kunden einfacher, schöner oder angenehmer zu machen?

Tonalität: Der Ton macht die Musik! Dabei muss man sich die Frage stellen: Was passt zur Marke, zum Produkt und zur Zielgruppe? Sollte der Ton eher sachlich sein, locker-vertraut oder witzig?

Storytelling: Machen Sie sich das Werkzeug, das in aller Munde ist, ebenfalls zu Nutze: Erzählen Sie in der Produktbeschreibung eine kleine Geschichte rund um das Produkt. Nehmen Sie den Kunden mit auf eine Reise. So erhält das Produkt zusätzlich eine persönliche Note.

Bei den Produktbeschreibungen für den Online-Shop des Fräulein wurde, analog zu den Videos auf den Social-Media-Kanälen, auf eine sehr persönliche Ansprache geachtet. Die Videos zeichnen sich durch die Persönlichkeit und Authentizität der Inhaberin Simona Libner aus. Dieser Stil spiegelt sich auch in den frischen und dynamischen Texten des Shops wider. So fühlt sich er Kunde direkt abgeholt und erkennt das Fräulein sofort wieder.

 

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Produktbeschreibung, neben den Produktfotos, das A und O für einen aussagekräftigen Online-Shop darstellt. Kunden können nur darüber mehr über das Produkt erfahren und zum Kauf animiert werden. Daher ist eine gut strukturierte, leserliche Produktbeschreibung, die dem Kunden alle wichtigen und nützlichen Informationen zum Artikel gibt, besonders wichtig. Ein weiterer Vorteil für Händler: je besser die Produktdarstellung, desto unwahrscheinlicher ist eine Rücksendung.

Die oben genannten Punkte unterstützen dabei, sich in das Thema einzufinden.

Weitere Blog-Artikel

  • Google-Updates: Die wichtigsten Änderungen des Google-Algorithmus

    Für den kommenden Monat, April 2021, hat Google zwei Änderungen an seinem Algorithmus angekündigt, welche Auswirkungen auf die Webseitenstrategien von…

    Mehr lesen
  • Digitalisierung finanzieren: Welche Optionen hat der Handel?

    Nicht erst die Corona-Krise hat gezeigt, dass viele Branchen in Fragen der Digitalisierung aufholen müssen. Auch im Handel gibt es…

    Mehr lesen
  • KfW passt Förderkredite aus dem Corona-Sonderprogramm an

    Corona-Hilfskredite für Unternehmen werden zu einem großen Teil von Förderbanken wie der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) vergeben. Die KfW hat…

    Mehr lesen
  • Warum Online-Bewertungen auch für den stationären Einzelhandel wichtig sind

    Wer kennt es nicht? Bevor etwas gekauft wird, sei es online oder offline, wird zunächst einmal nach weiteren Meinungen gefragt.…

    Mehr lesen
  • Waren versenden

    Jeder der einen Onlineshop erstellt kommt schnell an den Punkt, an dem entschieden werden muss, welche Versandoptionen angeboten werden sollen.…

    Mehr lesen
  • Einrichtung des Fräulein Shopify Accounts

    Nachdem die Modeboutique Fräulein über Jahre hinweg erfolgreich eine Social Media Community auf Facebook und Instagram aufgebaut hat, war der…

    Mehr lesen
  • Produktvideos erstellen

    Eine weitere Möglichkeit, Kunden die eigenen Produkte näher zu bringen, sind Produktvideos. Das Fräulein versorgt seine Community bereits seit einiger…

    Mehr lesen
  • Aussagekräftige Produktbeschreibungen verfassen

    Neben überzeugenden Produktfotos sind die Produktbeschreibungen essenziell für einen gelungenen Online-Auftritt. Gute und einzigartige Beschreibungen sind wichtig, weil sie den…

    Mehr lesen
  • Produktfotos aufnehmen: Wie Sie Ihre Artikel in Szene setzen

    Produktfotos sind ein elementarer Bestandteil im Kaufprozess. Aussagekräftige, detaillierte und liebevoll gestaltete Fotos sind enorm wichtig für Kunden, da sie…

    Mehr lesen
  • Warenverfügbarkeit sicherstellen

    Neben der richtigen Auswahl des Sortimentes spielt die Verfügbarkeit der Waren eine sehr wichtige Rolle beim Aufbau eines Online-Shops. Gerade…

    Mehr lesen