Podcast Cyber-Sicherheit

„Es trifft eh nur die großen Unternehmen, wer interessiert sich schon für meinen kleinen Betrieb!“ Cyber-Security ist immer noch ein Thema, von dem viele glauben, dass es nur die Großen trifft – ein Trugschluss! Was viele nicht vermuten: Gerade kleine und mittelständische Unternehmen sind beliebte Angriffsziele. Denn Hacker gehen oftmals nach dem Zufallsprinzip vor und nehmen mit, was sie bekommen können. In 2017 beispielsweise haben 48% der deutschen Unternehmen einen Cyber-Angriff erlebt und die durchschnittliche Schadenhöhe, bei kleinen und mittelständischen Unternehmen, betrug rund 46.000€.

Das verdeutlicht nochmal, dass die Notwendigkeit Cyber-Security auf die eigene Unternehmens-Agenda zu setzen, dringend erforderlich ist. Christoph Grimm und Max Kratzke erklären in der neuen Ausgabe der „Digitalen Viertelstunde“ nochmal worauf es ankommt und was es zu beachten gilt. Außerdem erzählen Sie, wie man sich gegen das Cyber-Risiko versichern kann, denn beide arbeiten für die SIGNAL IDUNA.

Hören Sie mal rein, es wird interessant.

 

Weitere Blog-Artikel

  • Cyber-Sicherheit: Betriebe nicht ausreichend gerüstet

    Massive Sicherheitslücken beim mobilen Arbeiten - (Oktober 2021) Corona hat der Digitalisierung in Deutschland einen kräftigen Schub versetzt. Dennoch zeigen…

    Mehr lesen
  • Podcast Cyber-Sicherheit

    „Es trifft eh nur die großen Unternehmen, wer interessiert sich schon für meinen kleinen Betrieb!“ Cyber-Security ist immer noch ein…

    Mehr lesen
  • Cyber-Sicherheit: Mit einem Klick in den finanziellen Ruin

    Vielen Einzelhändlern ist nicht bewusst: auch der kleinste digitale Prozess kann zum Risiko werden. „Um ein Unternehmen online anzugreifen, benötigt…

    Mehr lesen