Die Inhaber-Ausfallversicherung

Sie fallen aus, wir springen ein.

Kontakt aufnehmen

Wir unterstützen Sie bei dem Abschluss gerne persönlich oder beantworten Ihre Fragen zum Produkt.






    Ein Produkt von

    Gibt Ihrem Geschäft Sicherheit

    Die wichtigsten Highlights unserer Inhaber-Ausfallversicherung

    Finanzieller Ersatz

    Fällt der Inhaber eines Handelsbetriebs aus, steht oft der gesamte Laden still. Wir leisten finanziellen Ersatz

    Fällt der Inhaber eines Handelsbetriebs aus, steht oft der gesamte Laden still.

    Umfangreicher Leistungsanspruch

    Abgesichert ist die Arbeitsunfähigkeit des Versicherten nach einem Unfall. Optional hinzuversicherbar ist der Ausfall aufgrund einer Krankheit oder psychischen Erkrankung

    Abgesichert ist die Arbeitsunfähigkeit des Versicherten nach einem Unfall.

    Für Mitglieder des Einzelhandelsverbands

    Speziell für Mitglieder des Einzelhandelsverbands hat SIGNAL IDUNA, als langjähriger Partner des Handels, im Versicherungsschutz beitragsfrei eine Todesfallsumme bei Unfällen von 50.000 Euro integriert.

    Speziell für Mitglieder des Einzelhandelsverbands hat SIGNAL IDUNA, als langjähriger Partner des Handels, im Versicherungsschutz beitragsfrei eine Todesfallsumme bei Unfällen von 50.000 Euro integriert.

    Warum ist es wichtig, sich gegen den Ausfall des Betriebsinhabers zu versichern?

    1 Vor allem kleine und mittlere Handelsbetriebe sind oft auf den Inhaber angewiesen.
    2 Waren müssen bestellt und kalkuliert werden oder Verhandlungen mit Zulieferern müssen geführt werden.
    3 Personalplanung, Organisation im Laden und die Überwachung von Geschäftsaktivitäten und des Umsatzes bleiben aus.
    4 Zudem laufen Betriebs- und Lohnkosten weiter.

    Alle Leistungen der Inhaber-Ausfallversicherung

    Leistungsstark
    Finanzieller Ausgleich bei einem Ausfall des Betriebsinhabers.


    Leistungsanspruch
    Bei Unfall und Quarantäne (Pandemie ausgeschlossen) und optional versicherbar sind Krankheit und Psyche.
    Karenzzeit
    Wir leisten nach Ablauf einer Karenzzeit, die frei wählbar ist: 21, 42 oder 90 Tage.

    Versicherungssumme
    Die Versicherungssumme kann zwischen 50.000 und 400.000 Euro liegen.
    Leistungsdauer
    Nach Ablauf der Karenzzeit max. 12 Monate je Leistungsfall.

    Steuervorteil
    Die Versicherungsbeiträge lassen sich zudem steuerlich als Betriebsausgaben absetzen.

    Wann würde ich eine Zahlung erhalten?

    Sie leisten viel,
    wir leisten viel.

    Wir bieten im Schadenfall eine pauschale Erstattung auf Tagesbasis.
    So können Sie die finanziellen Einbußen durch eine Arbeitsunfähigkeit durch Unfall oder Krankheit auffangen.
    ab 60% Arbeitsunfähigkeit

    zahlen wir die Leistung aus.
    Jetzt Kontakt aufnehmen

    Ein Beispiel aus der Praxis

    Ermittlung der Tagespauschale:

    Versicherungssumme ÷ 365 = Tagespauschale

    Staffelung der Tagespauschale:
    • 1. – 90. Tag =   75 % des Tagessatzes
    • 91. – 275. Tag = 100 % des Tagessatzes
    • 276. – 365. Tag = 125 % des Tagessatzes

     

    Beispiel:

    Versicherungssumme: 365.000 EUR

    Arbeitsunfähigkeit (AU) nach Ablauf der Karenzzeit: 20 Tage

    Staffelung der Tagespauschale: 75 %

    Grad der AU: 100 %

    Berechnung der Leistung:

    365.000 EUR ÷ 365 = 1.000 EUR

    1.000 EUR * 75% = 750 EUR

    750 EUR * 20 Tage = 15.000 EUR

     

    Fragen & Antworten

    Gibt es Gesundheitsfragen?

    Hierbei bestehen zwei Differenzierungen:

    Bei der Wahl der Grundabsicherung von Krankheit/Quarantäne (Pandemie/Epidemie ausgeschlossen) erfolgen keine Gesundheitsfragen, sondern nur die Abfrage eines möglichen Pflegegrades.

    Bei der optionalen Absicherung von Krankheiten (Psyche gegen Zuschlag) werden Gesundheitsfragen gestellt.

    Wie errechnet sich die Versicherungssumme?

    Die Versicherungssumme orientiert sich an der realen Unternehmenssituation: Wir berücksichtigen zur Festlegung den jährlichen Rohertrag Ihres Betriebes. Die Höchstversicherungssumme beträgt 400.000€.

    Berechnung:

    Rohertrag = Umsatz – Wareneinsatz

    Welche steuerlichen Vorteile gibt es?

    Unsere Zahlungen im Leistungsfall sind Betriebseinnahmen. Da die Versicherungsbeiträge zu den Betriebsausgaben gehören, können sie steuerlich geltend gemacht werden.

    Für Details empfehlen wir die Rücksprache mit einem Steuerberater.