Die Genusswelt

Lüneburgs kulinarisches Schatzkästchen

Hier ist jeder Moment ein Genuss: Seit 2015 begeistert Inhaberin Heidrun Seiffe in der Genusswelt mit verführerischen Köstlichkeiten, einem tollen Ambiente und persönlicher Beratung! Bei dem liebevoll und sorgsam ausgewählten Sortiment bestehend aus besonderen Essigen, aromatischen Ölen, Dips, Gewürzmischungen, Pasta, Spirituosen und noch vielem mehr ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei – wer sich noch nicht sicher ist oder einfach mal Neues probieren möchte, kann sich davon auch im Rahmen eines Tastings vor Ort im kleinen aber feinen Ladenlokal  überzeugen!

Die Entstehungsgeschichte der Genusswelt

Für Heidrun Seiffe, die Gründerin und Geschäftsführerin der Genusswelt, war bereits in ihrer Jugend klar: Ihr Herz schlägt für gutes Essen! So machte sie schon während ihrer Schulzeit den ersten Kochkurs und experimentierte ständig getrieben von der ‚Lust auf Lecker‘ viel in Mutters Küche. Nach Ausbildung, Studium und verschiedenen Jobs lag in den letzten Jahren vor der Gründung auch während der Arbeitszeit der Fokus auf dem Thema – in einer auf Food-Fotografie spezialisierten Bildagentur. Dann standen die Zeichen auf Veränderung. Sie erzählt:

„Ich liebe den Umgang mit diesen wunderbaren Produkten, esse und koche gerne. Außerdem gefällt mir der Umgang und der Austausch mit den Kunden sehr. Anfangs habe ich mir alles nicht so arbeitsintensiv vorgestellt – da kommt ja auch immer außerhalb der Ladenöffnungszeiten ganz schön viel zusammen. Aber ich muss ganz ehrlich sagen: Ich habe zwar noch nie in meinem Leben so viel gearbeitet wie jetzt, doch ich war auch noch nie mit meiner Arbeit so glücklich. Hätte ich die Möglichkeit, etwas anders zu machen, hätte ich wahrscheinlich einfach eher damit angefangen.“

Es war also sowohl für Heidrun als auch für alle Lüneburger Leckerschmecker und natürlich kulinarisch begeisterte Touristen eine sehr gute Entscheidung, die Genusswelt 2015 in der Rote Straße 3, direkt angrenzend an den zentralen Platz Am Sande zu eröffnen. Dass unfassbar viel Liebe in der Genusswelt steckt, ist deutlich zu merken!

Mittlerweile besteht das Team neben der Geschäftsführerin noch aus zwei weiteren Mitarbeiter*innen, die dabei unterstützen, die Kunden in die Welten verschiedenster Genüsse zu entführen.

Wodurch zeichnet sich die Genusswelt aus?

In der Genusswelt in Lüneburg ist der Name Programm! Die Gründerin beschreibt uns: „Bei uns bekommt man ganz genau das, was auch über unserer Tür steht – eine ‚Genusswelt‘, in der jeder Moment ein Genuss ist. Es geht nicht immer nur um große Geschichten, sondern vielmehr darum, auch kleine Dinge im Leben zu schätzen, wie zum Beispiel ein tolles Öl, das aus dem Salat in Kombination mit einem leckeren Essig etwas ganz Besonderes macht. Im Geschäft geben wir uns dementsprechend dann auch Mühe, unsere Kunden nach diesem Leitgedanken zu beraten.“

Genuss, Service und Freude – drei Worte, die die Unternehmensphilosophie auf den Punkt bringen!

Auf eine sorgsame Sortimentsauswahl legt Heidrun besonders viel Wert.

„Nicht jedes Produkt bekommt ein Visum für die Genusswelt. Mir ist es sehr wichtig, eine hohe Qualität anzubieten, weswegen ich mir immer Muster zuschicken lasse, bei den Produzenten direkt probiere oder mich auf – auch internationalen – Messen auf dem Laufenden halte.“,

erklärt sie uns. In Lüneburgs kulinarischem Schatzkästchen gibt es viel zu entdecken: Von besonderen Essigen und Ölen, Dips und Gewürzen über Senfe und Pasta bis hin zu süßem Hüftgold und Spirituosen – die Auswahl ist riesig! Für alle, die nicht nur selbst genießen möchten, sondern auch ihre Liebsten in die Welten der Genüsse eintauchen lassen wollen, gibt es Geschenkkörbe zu kaufen, die gerne mit den Kunden gemeinsam zusammengestellt werden, um deren Wünsche so genau wie möglich zu treffen. Darüber hinaus ist noch ein ganz besonderes Produkt in den Regalen der Genusswelt zu finden: Die exklusiv für die Kunden der Genusswelt produzierte Lüneburger Salzschokolade mit dem Original Lüneburger Hansesalz. Die Geschmacksvisionärin Heidrun beschreibt uns:

„Wenn es um Geschmack geht, weiß ich genau, was ich will und was nicht. Ich mag es nicht, wenn auf Schokoladen einfach alles nur draufgestreut wird. Für meine eigene Schokolade wollte ich nicht, dass man das Salz direkt zuerst schmeckt, sondern eine Schokolade zum Genießen. Sie sollte im Mund schmelzen und ihren vollmundigen Schokoladengeschmack entfalten. Dann erst kommt der Twist und das Salz ist ganz zart zu schmecken. Genau so konnte ich es auch mit meinem Produzenten umsetzen.“

Wow, da läuft einem ja schon bei der Vorstellung das Wasser im Mund zusammen!

„Wir, also mein Team und ich, verfügen über eine starke Produktkenntnis. Wir wissen ganz genau, was wir im Laden haben und können dementsprechend zu jedem Artikel eine Auskunft geben. Unsere Kunden zu beraten und somit ein starkes Miteinander zu leben, ist uns sehr wichtig und macht uns irgendwo auch aus.“, erklärt uns die Inhaberin und fährt fort: „Außerdem liegt uns Nachhaltigkeit sehr am Herzen. Lose Waren wie Essige, Öle oder Spirituosen werden in Glasflaschen abgefüllt. Ich verkaufe hier Flaschen und diese können dann immer wieder mitgebracht und neu aufgefüllt werden. Wer möchte, kann sich natürlich auch direkt seine eigene mitbringen. Auch zum Verpacken nehmen wir kein Seidenpapier mehr, sondern sind jetzt auf die lokalen Zeitungen umgestiegen, um die Ressourcen zu schonen. Auch im Versand wird Verpackungsmaterial so gut wie möglich erneut eingesetzt.“

Ihre Serviceorientierung und ihr Engagement stellen die Teammitglieder nicht nur im normalen Verkaufsalltag unter Beweis – im Rahmen von monatlich angebotenen Salz- und Essig-Tastings kann Neues gelernt und vor allem probiert werden.

„Ich versuche den Leuten nahezubringen, dass Essig eine absolute Köstlichkeit ist. Für jedermann, natürlich auch für jede Frau und schließlich für jeden Geschmack! So ist dann das Essig-Tasting entstanden, bei dem ich hier im Laden einen ganzen Abend für die Gäste gestalte. Da entsteht meist ein sehr schönes und geselliges Miteinander, bei dem alle nur so mit neuen Ideen um sich werfen. Konzipiert sind die Abende so, dass es zunächst einen theoretischen Exkurs gibt. Da erläutere ich zuerst, was Essig überhaupt ist, wo er herkommt und wie lange es dieses Produkt schon gibt. Dann bereite ich eine Verkostung vor, teils pur, teils in Kombination mit passenden Ölen oder in Form von kleinen Snacks, so dass man direkt mit neuen Ideen für die eigene Küche nach Hause geht.“,

beschreibt Heidrun. So können neben einem vollen Magen also auch noch neues Wissen und vor allem viele Anregungen und Ideen zum Kochen und eigenen Zubereiten mit nachhause genommen werden. Das klingt nach einem klasse Konzept. Gleiches gilt für die Möglichkeit des Salz-Tastings. Heidrun erklärt uns: „Lüneburg ist seit dem Mittelalter bekannt als Salz-Stadt, da unter der Stadt Solequellen liegen. Deswegen ist das bei uns in der Stadt ein großes Thema. Beim Tasting machen wir allerdings eine Salzreise um die ganze Welt – von Lüneburg bis nach Hawaii! Da gibt es erstaunliche Unterschiede zwischen den verschiedenen Salzsorten, was die Gäste sich anfangs nicht vorstellen können. Salz ist eben nicht gleich Salz! Wir bieten also quasi eine Geschmacksschule an.“ Spannend, da würden wir auch gern mal die Geschmacks-Schulbank drücken!

Wer Interesse an einer kulinarischen Reise durch ganz Lüneburg hat, kann an einer geführten Lüneburger Genusstour teilnehmen. Bei dieser können die leckersten Ecken Lüneburgs erkundet werden – eine davon ist die Genusswelt, bei der dann im Laden ein paar köstliche Snacks serviert werden.

Ausblick

Bezüglich einem Ausblick in die Zukunft weiß Heidrun so wie bei der Schokoladenkreation auch ganz genau, wo es für die Genusswelt hingehen soll:

„Wir wollen weiterhin die Nummer 1 für ‚Lecker in Lüneburg‘ bleiben!“

Wir sind uns ziemlich sicher, dass eure Chancen da echt gut stehen!

„Anfassbar gut.“

„Das ist eine super Initiative! Gerade zur aktuellen Zeit, in der der lokale Handel und natürlich auch Cafés und die Gastronomie wirklich um’s Überleben zu kämpfen haben.“

Liebe Heidrun, liebes Genusswelt-Team, den Titel „Anfassbar gut.“ habt ihr euch wirklich verdient! Weiter so!

Es hat uns sehr gefreut, euch im Rahmen unseres Gewinnspiels kennenzulernen!

Danke, Genusswelt!

Die Genusswelt Lüneburg

Rote Straße 3, 21335 Lüneburg

Instagram: @diegenussweltlueneburg

Facebook: @diegenussweltlueneburg